How to dance in times of crisis?        2019

_GLC-4457
_GLC-4457

press to zoom
_GLC-4457
_GLC-4457

press to zoom
1/1
How to dance in times of crisis?
4. Internationale Jugendbegegnung in Berlin und Athen, 2019

Der Weinmeisterhaus e.V. und seine Initiative LUNA PARK suchen ab sofort in Berlin lebende junge Tänzer*innen im Alter bis 27 Jahre, die ein professionelles Tanzstudium absolvieren bzw. absolviert haben, für die Teilnahme an einem Austauschprogramm mit Begegnungen in Berlin und Athen. Das Austauschprogramm findet 2019 zum vierten Mal statt, wiederum im Rahmen des Projekts "Wie tanzen in Zeiten der Krise?". Es handelt sich um ein deutsch-griechisches Austauschprogramm, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Die Teilnahme ist für die Teilnehmer*innen aus Berlin kostenlos (einschließlich Unterkunft, An- und Abreise und projektbezogene Aktivitäten).

 

Die erste Begegnung der deutschen mit der griechischen Gruppe findet in Berlin vom 17. bis 28. Juli 2019 statt. Bestandteil der Begegnung sind gemeinsame Tanzproben der deutschen und der griechischen Gruppe, begleitet von Workshops in Choreografie und Improvisation in der Gesundbrunnen-Grundschule im Wedding, sowie Besuche von themenrelevanten Tanztheateraufführungen, Performances und Lectures, u.a. im Rahmen von OPEN SPACES der Tanzfabrik in Berlin und der MOVIMENTOS Festwochen in Wolfsburg.

 

Der Gegenbesuch der Berliner Teilnehmer*innen in Athen ist vom 3. bis 14. Oktober 2019 geplant. Die gemeinsamen Tanzproben mit den beiden Gruppen werden fortgeführt, auch hier begleitet von täglichem Tanztraining. Die Berliner Teilnehmer*innen werden privat bei den Athener Teilnehmer*innen untergebracht, was den Austausch zusätzlich fördern und intensivieren soll. Auf der Basis der gemeinsamen Proben in Berlin und Athen werden die Teilnehmer*innen kurze Szenen und Choreografien entwickeln, die zum Abschluss der Athener Begegnung an geeigneter Stelle öffentlich präsentiert werden.

 

Die diesjährige Begegnung in Berlin und Athen wird vom Weinmeisterhaus e.V und seiner Initiative LUNA PARK organisiert, in Zusammenarbeit u.a. mit der Gesundbrunnen-Grundschule. Die Leitung haben der in Berlin lebende griechischstämmige Choreograph Kosmas Kosmopoulos, die Tanzlehrerin Tiana Hemlock-Yensen (Klein Technique, Release), die Berliner Journalistin und Publizistin Astrid Kaminski und Mitglieder des Teams von LUNA PARK.

Interessenten senden bitte ein kurzes Motivationsschreiben, die üblichen persönlichen Angaben, ihren Lebenslauf, ein aktuelles Foto und ggf. Links zu eigenen Videos bis zum 31. Mai 2019 an:

lunapark.education@gmail.com

 

Mehr Informationen unter:

www.lunapark.eu.com
www.lunapark.education

https://thyinc.wordpress.com/cv/

www.taz.de/!a23284

https://www.tanzfabrik-berlin.de/en/festivals/open-spaces-sommer-tanz-2019

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

The Weinmeisterhaus e.V. and its initiative LUNA PARK are looking for young choreographers and dancers not older than 27 who live either in Berlin or in Athens and are completing or have completed a professional dance degree, for participation in an exchange program between Berlin and Athens. The exchange is happening in 2019 for the fourth time, again within the project “How do we dance in times of crisis?” It focuses on a German-Greek exchange program which is is funded by the German Federal Ministry for Family and Youth.

Participation in this exchange is free for the participants from Berlin (including housing, travel and project activity costs).

 

The first meeting will take place in Berlin from the 17th until the 28th of July 2019. The activities include common dance trainings and rehearsals, various workshops in choreography and improvisation taking place at the Gesundbrunnen Primary School in Wedding, along with daily visits of performances of relevant contemporary dance pieces (free of charge).
 

The visit of the participants from Berlin in Athens is planned from the 3rd to the 14th of October 2019. The common rehearsals will be continued, accompanied by daily dance trainings. The Berlin participants will be housed in the private homes of the Athenians, which should support and intensify the exchange. The participants will create short scenes and choreographies on the basis of the common rehearsals in Berlin and Athens, which will be performed during a public presentation.

This year's exchange in Berlin and Athens is organized by Weinmeisterhaus e.V. and its intiative LUNA PARK, in cooperation with the Gesundbrunnen Primary School. The exchange program is led by Berlin-based Greek choreographer Kosmas Kosmopoulos, the dance teacher Tiana Hemlock-Yensen (Klein Technique, Release), the dance critic Astrid Kaminski and members of the team of LUNA PARK.

For application please send a motivation letter, CV, recent photo and links to videos to:
 

lunapark.education@gmail.com

More information:

www.lunapark.eu.com
www.lunapark.education

https://thyinc.wordpress.com/cv/

www.taz.de/!a23284

https://www.tanzfabrik-berlin.de/en/festivals/open-spaces-sommer-tanz-2019

Photo: Giovanni Lo Curto