Einladung / OPEN CALL

 

Weinmeisterhaus e.V. / LUNA PARK sucht ab sofort acht in Berlin lebende junge Tänzer und Choreografen im Alter bis 26 Jahre, die ein professionelles Tanzstudium absolvieren bzw. absolviert haben, für die Teilnahme an einem Workcamp in Berlin und Athen. Das Workcamp findet im Rahmen des Projekts "Wie tanzen in Zeiten der Krise?" statt. Es handelt sich um eine deutsch-griechische Begegnung, die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird.

 

Die Teilnahme an diesem Projekt ist kostenlos (einschließlich Unterkunft, An- und Abreisen und projektbezogene Aktivitäten). Gefordert wird lediglich eine Garantie von 150,00 EUR, die jeweils nach der Teilnahme am Ende des Treffens in Berlin (50%) und des darauf folgenden Treffens in Athen (50%) zurückerstattet wird.Das erste Treffen findet in Berlin vom 12. bis 22. August 2016 statt, parallel zum Internationalen Tanzfestival "Tanz im August" (http://www.tanzimaugust.de/). Bestandteil der Workcamp-Aktivitäten sind gemeinsame Tanzproben der griechischen und der deutschen Gruppenteilnehmer, begleitet von verschiedenen Workshops in Choreografie und Improvisation, sowie tägliche Besuche der Aufführungen und Veranstaltungen des Festivals "Tanz im August". Der Gegenbesuch der deutschen Teilnehmer in Athen ist im Anschluss geplant. Der genaue Termin dafür wird zeitnah in Absprache mit den ausgewählten Teilnehmern festgelegt.

 

Das Workcamp wird von Weinmeisterhaus e.V / Luna Park.in Zusammenarbeit mit der Carl-Kraemer-Grundschule organisiert. Die Leitung haben der Choreograf und Tanzpädagoge Kosmas Kosmopoulos und Maria Tsouvala, Choreografin und Assistenzprofessorin an der Universität von Thessalien.

 

Interessenten melden sich bitte mit kurzem Motivationsschreiben, den üblichen persönlichen Angaben, Lebenslauf und aktuellem Foto bis zum 11. August 2016 unter:

lunapark.education@gmail.com

 

Mehr Informationen unter:

 

https://web.facebook.com/events/283634741998561/

 

 

photo: Marianiki Pagoni